zurück

Die Niederländische Sprache

Das Niederländische ist eine westgermanische Sprache, die sich vor allem seit der wirtschaftlichen Vormachtsstellung der Freien Niederlande im 17. Jahrhundert stürmisch entwickelt hat und wird heute von ca. 20 Millionen Menschen gesprochen. Ausserhalb der Niederlanden im flämischen Belgien, in Surinam und auf den niederländischen Antillen.

In der nördlichen niederländischen Provinz Friesland wird die Schwestersprache Friesisch (het Fries) gesprochen und an den dortigen Schulen unterrichtet (zweisprachiges Gebiet). Friesisch ist, wie bei uns in der Schweiz das Rätoromanisch (Romantsch Grischun) im Graubünden, eine eigene Sprache und kein Dialekt und unterscheidet sich in der Schrift und in der Aussprache westlich vom Niederländischen.

 

Heutzutage darf man nicht davon ausgehen, dass jeder Niederländer Deutsch spricht. Erstens ist es, wie in jedem fremden Land übrigens, unhöflich, sich nicht wenigstens ein paar Worte des täglichen Gebrauchs wie danke, bitte oder guten Tag in der Landessprache anzueignen und zweitens wird man feststellen, dass bei jungen Leuten Deutsch als erste Fremdsprache längst nicht mehr üblich ist. Immer mehr wird Englisch, Französisch oder Spanisch gelernt. Am Einfachsten ist es, wenn man den Gesprächspartner fragt in welcher Sprache man am Besten miteinander sprechen kann. Wenn dem Gegenüber dann auch noch mitgeteilt wird, dass man Schweizer ist, vereinfacht es sich nochmals. Denn bei vielen Niederländer besteht heute immer noch eine gewisse Abneigung gegen die Deutschen und wir Schweizer sind nun mal wirklich keine Deutschen. Auch wir müssen in der Schule unsere Schriftsprache mühsam erlernen.

 

In der Schweiz wird an vielen Sprachschulen Niederländisch angeboten. Die Lehrer sind in vielen Fällen niederländische Staatsbürger mit Wohnsitz bei uns. Einmal eine Schnupperstunde nehmen lohnt sich und man findet schnell an dieser Sprache gefallen. Es gibt aber auch Sprachführer mit denen man die einfachsten Sätze für den täglichen Umgang im Gastland erlernen kann.

 

Hier ein kleiner Einblick in die Niederländische Sprache für den alltäglichen Gebrauch:

<< zurück